Mitteilungen‎ > ‎

Wie soll künftig der Bundesverkehrswegeplan aussehen?

veröffentlicht um 01.07.2012, 02:18 von Ulrich Kühn
Bericht vom 23.06.2012: Dokumentation zur Tagung, München, Kurt-Mahler-Saal im Giesinger Bahnhof

In der nächsten Legislaturperiode steht der Bundesverkehrswegeplan (BVWP) zur Neuauflage an. Der BVWP hat sich in seiner bisherigen Form nicht als praktikables Instrument erwiesen. Das Fehlen systematischer Priorisierung, ausreichender Finanzierung und Orientierung auf Wirtschaftlichkeit der Projekte verhinderte eine Bundesverkehrswegeplanung, die den sich ändernden Mobilitätsbedürfnissen und der angespannten Haushaltslage gerecht werden konnte. Belange des Natur- und Umweltschutzes sowie Bürgerbeteiligung kamen zu kurz.

Weiter geht es hier auf der Seite von Toni Hofreiter.
Comments